Allgemein

Der Bayerische Odenwald ist ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort. Das merken die kommunalen Verwaltungen der Odenwald-Allianz auch an den zahlreichen Anfragen zu Immobilien, die sie jährlich erhalten.
Um diese Anfragen für alle Beteiligten bestmöglich beantworten zu können, führen wir Eigentümerbefragungen durch, zuletzt 2014/15.

Im Juli wurden Eigentümer*innen von unbebauten Bauplätzen und leerstehenden Gebäuden angeschrieben und zu folgenden Themen befragt:

  • die Verkaufsbereitschaft bei Bauplätzen und Leerständen,
  • den Beratungsbedarf der Eigentümer hinsichtlich Grundstücks- und Gebäudenutzung
  • sowie zukünftige Sanierungs- und Bebauungsvorhaben.

Darüber hinaus bieten wir ihnen an, ihre Immobilie kostenlos auf unserer Online-Immobilienbörse einzustellen:
www.odenwald-allianz.de/immobilienboerse.

Dass Bauplätze im Bestand bebaut sowie leerstehende Wohnhäuser und Hofstellen einer (neuen) Nutzung zugeführt werden, bietet Vorteile für uns alle:
Die technische Erschließung (Strom, Gas, Wasser, Kanal) der Siedlungsgebiete wird effizienter genutzt, sodass sich die Fixkosten auf mehr Abnehmer verteilen. Weiterhin entfallen dadurch die Erschließung neuer Infrastruktur sowie deren Folgekosten, die ansonsten von der jeweiligen Kommune und ihrer Bürgerinnen und Bürgern zu tragen wären.

Des Weiteren gehört zur Erhaltung lebendiger Ortskerne und eines attraktiven Ortsbildes u. a. Baulücken zu schließen und neue Wohnraumangebote für junge Menschen, Familien oder ältere Bevölkerungsteile zu schaffen.

Wir bitten Sie daher, sich an der Eigentümerbefragung zu beteiligen.

Vielen DANK für Ihre Unterstützung!

Ihre Bürgermeister*innen der Odenwald-Allianz

Menü