ILEK-Handlungsfeld

Daseinsvorsorgefunktionen

Status

Abgeschlossen (10/2020)

Förderung

AOK Bayern

Ausgangssituation

  • Die Gesundheitsförderung ist Teil unseres Zukunftsentwurfs Campus GO
  • Es gab bislang keine Untersuchung des Angebots und Bedarfs an krankheitsvorbeugenden Kursen (Primärprävention) im Landkreis Miltenberg
  • Die AOK Bayern fördert Projekte im Bereich Primärprävention

Ziele

  • Angebots- und Bedarsfermittlung an Primärpräventionen
  • Herausarbeiten von Handlungsempfehlungen und
  • Durchführung weiterer Maßnahmen auf Basis dieser Handlungsempfehlungn und im Rahmen von Campus GO

Beschreibung

Die Odenwald-Allianz erhielt von der AOK Bayern die Förderzusage für eine Bedarfsermittlung im Allianzgebiet. Die Zielgruppen der Befragung sind „Junge Familien“, „Arbeitnehmer im Allianzgebiet“, „Menschen 65+“.

Die Fragebogengestaltung übernimmt das Forschungsinstitut IDC (WLH, Fürth) unter Leitung von Herrn Prof. Zerth. Des Weiteren wird in Gesprächen mit Anbietern und Experten die aktuelle Situation der Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention im Allianzgebiet beleuchtet. Hierbei unterstützt uns Frau Christine Becker (Salutoconsult).

Am Ende des Projektes sollen die Auswertungen als Basis dienen, um Handlungsempfehlungen für zukünftige Projekte herauszuarbeiten.

Menü