1. Startseite
  2. Gesundheit
  3. Gründungsversammlung „Campus GO eG“

Gründungsversammlung „Campus GO eG“

Gründungsversammlung am 28.09.2021 im Refektorium Amorbach.
Foto: Winfried Zang
GesundheitVeranstaltungen

Neun Odenwald-Kommunen schaffen mit diesem richtungsweisenden und bisher in dieser Form einmaligen Modell in Bayern eine weitere wichtige Säule für die Zukunft der medizinischen Versorgung in der Region. Die acht Kommunen der Odenwald-Allianz im bayerischen Landkreis Miltenberg (Amorbach, Eichenbühl, Kirchzell, Laudenbach, Miltenberg, Rüdenau, Schneeberg und Weilbach) haben am 28. September 2021 gemeinsam mit der Stadt Michelstadt aus dem hessischen Odenwaldkreis die Genossenschaft „Campus GO eG“ gegründet. Mit Andreas Hickmann (Schneeberg) ist gleich ein erster Hausarzt Mitglied geworden. Mit weiteren Ärzten werden derzeit Gespräche über eine Mitgliedschaft geführt.

Bei der Gründungsversammlung im Refektorium des Fürstlich-Leiningenschen Schlossgebäudes in Amorbach waren auch Ärzte aus der Region sowie weitere Beteiligte anwesend. Das Konzept der gemeinwohlorientierten Gesundheits-genossenschaft wurde von der DIOMEDES GmbH entwickelt, die auch den Geschäftsführer stellen wird. Zu Vorständen der Genossenschaft wurden Bürgermeister Peter Schmitt (Amorbach) und Robin Haseler (Weilbach) gewählt. Ihren Sitz wird die Genossenschaft im Rathaus Amorbach haben.
Die Genossenschaft soll vor allem Hausarztpraxen im Rahmen eines Medizinischen Versorgungszentrums betreiben.

Als anfängliche Standorte sind Weilbach, Schneeberg und Vielbrunn vorgesehen. Nach Fertigstellung des in Amorbach geplanten Gesundheitszentrums wird die Genossenschaft dort mit ihrer Hauptbetriebsstätte der Ankermieter sein. Die „Campus GO eG“ wird dem Gemeinwohl verpflichtet sein und strebt die Gemeinnützigkeit an. Auch die Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) und anderen ärztlichen und gesundheitspolitischen Einrichtungen ist gewünscht, evtl. durch Mitgliedschaften in einem Beirat.
Nach der Gründungsversammlung steht jetzt zunächst die Prüfung durch den Genossenschaftsverband und die Eintragung beim Registergericht an, bevor die „Campus GO eG“ vollumfänglich rechts- und vertragsfähig ist. Diese Zeit wird die DIOMEDES jedoch schon nutzen, um das hausärztliche MVZ vorzubereiten und zulassungsrechtlich zu beantragen.

In der Pressemappe finden Sie weitere Informationen zur Zielsetzung der Genossenschaft, zur Zusammenarbeit im Gesundheitszentrum und wie das genossenschaftlich betriebene hausärztliche MVZ in das Gesamtkonzept „Campus GO – smarte Gesundheitsregion bayerischer Odenwald“ integriert wird.

 

Kontaktdaten

Dr. Martin Felger
Geschäftsführer Diomedes GmbH
Mobiltel.: 0171 / 9750091
E-Mail: martin.felger@diomedes.de
www.diomedes.de

Peter Schmitt
1. Bgm. Stadt Amorbach / Sprecher der Odenwald-Allianz
Tel.: 09373 / 209-10
E-Mail: buergermeister@stadt-amorbach.de
www.amorbach.de

Robin Haseler
1. Bgm. Markt Weilbach
Tel.: 09373 / 9719-14
E-Mail: robin.haseler@weilbach.de
www.weilbach.de

 

Informationen zur Genossenschaft

 

Beteiligte Unternehmen

Menü