AllgemeinGesundheit

Die Kommunen der Odenwald-Allianz nehmen an der Erweiterung der Projekts „BIG Bewegung als Investition in Gesundheit“ teil. Im Fokus stehen Frauen in schwierigen Lebenslagen. Sie nehmen am Planungsprozess von niedrigschwelligen Bewegungsangeboten teil und treten dabei in Austausch mit politischen Entscheidungsträger*innen (z. B. Stadträt*innen und Vereinsvorsitzenden) und lokalen Basisexpert*innen (z. B. Mitarbeitende von Kultur-, Sportvereinen oder -ämtern).
Wissenschaftlich begleitet wird dieses Projekt vom Department für Sportwissenschaft und Sport der FAU Erlangen-Nürnberg.

BIG bietet eine Möglichkeit, das Bewegungsgsverhalten und die Gesundheitskompetenz dieser Frauen zu stärken sowie gesundheitsförderliche Strukturen im Allianzgebiet aufzubauen – und somit einen Beitrag zur Verbesserung der gesundheitlichen Chancengleichheit in der Odenwald-Allianz zu leisten.

Für die Umsetzung des Projekts sucht die Odenwald-Allianz daher eine/n Projektkoordinator/in in Teilzeit. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Organisation der Planungssitzungen (Aufbau eines Netzwerks, Gewinnung von Teilnehmenden und Peers, Organisation von Räumlichkeiten),
  • Aufbau und Moderation einer kommunalen kooperativen Planungsgruppe mit Vertreter*innen aus der Praxis, strategischen Entscheider*innen, Zielgruppenvertreter*innen und Expert*innen,
  • Organisation und Durchführung verschiedener Schulungen (z. B. Schulung von Peers)
  • Enge Kooperation und Abstimmung mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (z. B. Unterstützung der Evaluation, regelmäßiger Austausch, Teilnahme an Schulungen)
  • Administrative Abwicklung des Projekts (Berichtswesen)
  • Regelmäßige Kommunikation und Abstimmung mit der FAU und dem Programmbüro/GKV-6

Für Fragen zum Projekt und zur Stellenausschreiben, steht Ihnen Allianzmanager Viktor Gaub zur Verfügung:
Tel.: 09373/209-40
E-Mail: viktor.gaub@stadt-amorbach.de

Weiterführende Informationen

Menü